Fachzeitschriften-Archiv > AOStB - Der AO-Steuer-Berater > 15.01.2008 > AO-Änderungen durch JStG 2008...
Logo AOStB - Der AO-Steuer-Berater

AO-Änderungen durch JStG 2008

AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Das Jahressteuergesetz 2008 (JStG 2008), dem der Bundesrat bei Redaktionsschluss bereits zugestimmt hatte, beinhaltet auch einige Änderungen der AO, die durch v. Wedelstädt, DB 2007, 2558 skizziert werden. Beraterhinweis: Für die Praxis ergeben sich durch das JStG 2008 folgende wesentliche Änderungen im steuerlichen Verfahrensrecht: * Vorübergehende Suspendierung eines insolvenzbedingten Zuständigkeitswechsels solange über einen Insolvenzantrag noch nicht entschieden wurde, ein eröffnetes Insolvenzverfahren noch nicht aufgehoben wurde oder sich eine Personengesellschaft oder eine juristische Person in Liquidation befindet (§ 26 Satz 3 i.d.F. des JStG 2008). * Neufassung der Missbrauchsbekämpfungsvorschrift (§ 42 AO i.d.F. des JStG 2008): "(1) ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

AO-Änderungen durch JStG 2008 erschienen in AOStB - Der AO-Steuer-Berater am 15.01.2008, Länge 246 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 0,46 €

Metainformationen

Beitrag: AO-Änderungen durch JStG 2008
Quelle: AOStB - Der AO-Steuer-Berater Online-Archiv
Datum: 15.01.2008
Wörter: 246
Preis: 0,46 €
Schlagwörter: Baurecht , Unternehmensbesteuerung , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG