Fachzeitschriften-Archiv > Der Augenoptiker > 30.10.2020 > Leserbrief zum Thema...
Logo Der Augenoptiker

Leserbrief zum Thema

Der Augenoptiker

Seit knapp 30 Jahren bin ich Augenoptiker und habe von Anfang an gerne Fachzeitschriften gelesen. Als Dozent, der sich auch mit Lehr- und Lerntechniken beschäftigt hat, weiß ich: Lesen bildet. Und so habe ich viele, bisweilen heftige Diskussionen über augenoptische Themen mitbekommen: Sei es Sinnhaftigkeit von Rot/Grün-Testen, oder der Zentrierung auf Pupillenmitte oder Pupillenreflex oder sogar einer Fixierlinienmessung oder von Funktionaloptometrie, oder, oder, oder. Leserbriefe habe ich nie geschrieben. Nur wiederum gelesen. Allerdings trugen diese selten zur Lösung von Konflikten bei, sondern verhärteten nur die jeweiligen Standpunkte. Prismatische Korrektionen und deren Bestimmung lieferten über all die Jahre genügend Zündstoff. So ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Leserbrief zum Thema erschienen in Der Augenoptiker am 30.10.2020, Länge 480 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Leserbrief zum Thema
Quelle: Der Augenoptiker Online-Archiv
Datum: 30.10.2020
Wörter: 480
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH