Zwei vom gleichen Schlag

Der Augenoptiker

William Morris, 1834 in Walthamstow geboren, trat für eine Verbindung von Kunst und Handwerk, ganz nach dem Vorbild der mittelalterlichen Handwerksgilden, ein. 1859 begann er zunächst ein Studium der Theologie am Exeter College in Oxford. Später befasste er sich mit mittelalterlicher Dichtkunst. Er las unter anderem die Schriften von John Ruskin und Augustus Pugin. Dann lernte er die beiden Maler Edward Burne-Jones und Dante Gabriel Rossetti kennen, die ihn ermutigten, ebenfalls mit dem Malen zu beginnen. Schon bald erkannte Morris, dass aus ihm kein Maler werden würde und so wandte er sich dem Kunsthandwerk zu. Ein hervorragendes Zeugnis seines Schaffens ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin, Kunst, Bekleidung und Mode, Betriebswirtschaft
Beitrag: Zwei vom gleichen Schlag
Quelle: Der Augenoptiker Online-Archiv
Datum: 30.04.2020
Wörter: 421
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING