Treiberelektronik Für preisgünstige Piezomotoren

Antriebstechnik vom 01.02.2013, S. 25 / STEUERN UND AUTOMATISIEREN

Für die piezobasierten PIShift-Trägheitsantriebe bietet Physik Instrumente (PI) mit den E-870 eine Serie von Treiberelektroniken mit unterschiedlichem Integrationsgrad an. Ob als OEM-Platine, als Variante zur seriellen Ansteuerung von vier Kanälen oder als gehaustes Tischgerät, der E-870 kombiniert niedrige Kosten mit einem außerordentlich hohen Bedienkomfort. Über eine USB-Schnittstelle kann der Treiber konfiguriert und angesteuert werden. Eine Software unterstützt den Benutzer dabei, Softwaretreiber für Windows und Labview unterstützen die Einbindung in Systemumgebungen. Die Konfiguration und die Ansteuerung können auch per Hardwaresettings erfolgen. Verschiedene Betriebsmodi erlauben die flexible Nutzung der Treiberelektronik z. B. durch einen Analogeingang zur Geschwindigkeitssteuerung oder TTL-Eingänge für einen getriggerten ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Treiberelektronik Für preisgünstige Piezomotoren
Quelle: Antriebstechnik Online-Archiv
Ressort: STEUERN UND AUTOMATISIEREN
Datum: 01.02.2013
Wörter: 236
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vereinigte Fachverlage, Mainz

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING