Laserschweißen Punktgenau und hochproduktiv im Getriebebau

Antriebstechnik vom 01.02.2013, S. 42 / GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN

Die Spezialisten von Emag entwickeln mit ihrer ELC-Baureihe Lösungen, die das Laserschweißen hochproduktiv einsetzen. Ihre große Erfahrung mit dem Produktionsprozess vieler typischer Getriebe-Bauteile bringen sie dabei mit ein. Selbst ein kleines Zahnrad mit integriertem Synchronrad ist relativ komplex konstruiert. Um es effizient und hochgenau herstellen zu können, werden zunächst zwei verschiedene Komponenten produziert. Anschließend erfolgt ein Füge- und Schweiß-Prozess, der sie miteinander verbindet. An dieser Stelle kommt im modernen Getriebebau zumeist das Laserschweißen zum Einsatz. Bei dem Verfahren lässt sich die Energie des Laserstrahls exakt dosieren und konzentrieren. Dadurch sind die Verzüge minimal und es wird eine hohe Schweißgeschwindigkeit erreicht. A ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Produktion, Optokektronik uund Lasertechnik, EMAG Salach Maschinenfabrik GmbH
Firmen: EMAG Salach Maschinenfabrik GmbH
EMAG Maschinenfabrik GmbH
Beitrag: Laserschweißen Punktgenau und hochproduktiv im Getriebebau
Quelle: Antriebstechnik Online-Archiv
Ressort: GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN
Datum: 01.02.2013
Wörter: 209
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vereinigte Fachverlage, Mainz

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING