Hydrauliksteuerblöcke Sichere Arbeit von Winden gewährleistet

Antriebstechnik vom 01.02.2013, S. 52 / KOMPONENTEN UND SOFTWARE

Ob zum Verankern des Schiffes oder dem Absetzen von Lasten auf dem Meeresgrund - die Einsatzmöglichkeiten von Winden im Marine- und Offshorebereich sind äußerst vielfältig. Sicherheit ist dabei oberstes Gebot. Durch ein zusätzlich verbautes Ventil im Steuerblock DSE von Rexroth bleiben die Haltekräfte selbst bei inaktiver Bremse bestehen. Die kompakte Bauweise verringert die Kosten und den Installationsaufwand für den Anwender. Der Sicherheitsaspekt hat bei Winden eine besonders große Bedeutung. Wird beispielsweise die Hydraulikversorgung zu einer Winde im Haltebetrieb unterbrochen, ohne dass eine Bremse aktiv ist, kann die Last am Haken im schlimmsten Fall unkontrollierbar abfallen. Um die Sicherheit selbst in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fluidtechnik, Kratfahrzeug, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hydrauliksteuerblöcke Sichere Arbeit von Winden gewährleistet
Quelle: Antriebstechnik Online-Archiv
Ressort: KOMPONENTEN UND SOFTWARE
Datum: 01.02.2013
Wörter: 304
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vereinigte Fachverlage, Mainz

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING