Blick über den Tellerrand Je nach Anwendung eignen sich BLDC- oder Schrittmotoren sowie gemischte Antriebskonzepte für den Einsatz in der Medizintechnik

Antriebstechnik vom 01.02.2013, S. 56 / MEDIZINTECHNIK I SPECIAL

Elektrische Antriebe sind heute in der Medizintechnik nicht mehr wegzudenken. Manche Geräte haben sie erst möglich gemacht, unter anderem durch die zunehmende Miniaturisierung. Doch das Thema Antriebsauslegung ist durch die große Bandbreite an Möglichkeiten auch so komplex geworden, dass es den Entwicklern nicht leicht fällt, die optimale Lösung zu wählen. Antriebstechnik ist ein sehr spezielles Thema und benötigt spezielles Wissen und viel Erfahrung. Unterstützung bieten die Hersteller von Antriebslösungen, wobei sich die Beratung in der Regel auf die eigene Produktpalette beschränkt. Eine große Angebotspalette an verschiedenen Lösungen kann sich also aus Kundensicht als vorteilhaft erweisen. Wichtige technische Parameter sind die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Antriebstechnik, INDdustrie> IND, Maschinenbau, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Blick über den Tellerrand Je nach Anwendung eignen sich BLDC- oder Schrittmotoren sowie gemischte Antriebskonzepte für den Einsatz in der Medizintechnik
Quelle: Antriebstechnik Online-Archiv
Ressort: MEDIZINTECHNIK I SPECIAL
Datum: 01.02.2013
Wörter: 1450
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vereinigte Fachverlage, Mainz

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING