Biegen mit Höchstgeschwindigkeit Induktives Längenmesssystem zur Positionserfassung in Abkantpressen

Antriebstechnik vom 01.02.2013, S. 26 / SENSORIK UND MESSTECHNIK

Für Blechteile mit einer Größe von etwa einem DIN A3-Blatt gibt es wohl keine schnellere Abkantpresse als die TruBend Serie 7000 des Werkzeugmaschinenherstellers Trumpf. Um kurze Taktzeiten bei hoher Präzision umzusetzen, hat das Unternehmen die für den Abkantvorgang relevanten Maschinenteile optimiert. Für die Positionserfassung des Druckbalkens setzt Trumpf das induktive Längenmesssystem LMI-310 von Amo ein (Bild 1). Um kleinere Blechteile, die für Gehäuse, Automaten oder Abdeckungen benötigt werden, wirtschaftlich umzuformen, sollte die Maschine in den Dimensionen passen. Große Pressen sind für derartige Aufgaben überdimensioniert. Mit der Entwicklung der TruBend Serie 7000 wurde neben hoher Präzision vor allem auf Produktivität Wert ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: TRUMPF GmbH + Co. KG, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Biegen mit Höchstgeschwindigkeit Induktives Längenmesssystem zur Positionserfassung in Abkantpressen
Quelle: Antriebstechnik Online-Archiv
Ressort: SENSORIK UND MESSTECHNIK
Datum: 01.02.2013
Wörter: 660
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vereinigte Fachverlage, Mainz

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING