Modellregionen in Schleswig-Holstein Tourismus mit Corona

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung vom 01.05.2021, S. 7 / aktuelles

Die sogenannte Bundesnotbremse, die Ende vergangener Woche in Kraft getreten ist, hat etliche Modellregionen mit Öffnungskonzepten für Tourismus und Gastronomie jäh gestoppt (siehe Seite 6). Denn sie greift automatisch, wenn die 7-Tage-Inzidenz länger als drei Tage hintereinander die 100er-Marke überschreitet. Nur in Schleswig-Holstein liegen die Inzidenzwerte derzeit deutlich niedriger. Somit ruht die Hoffnung, tragfähige Konzepte für den Inlandstourismus zu erproben - mit Teststrategie und Kontaktnachverfolgung -, nun ganz auf den Modellregionen im hohen Norden. Zum Redaktionsschluss lag die 7-Tage-Inzidenz in Nordfriesland unter 40, während sie in ganz Deutschland rund 170 betrug. Die Region Eckernförde ist bereits am 19. April ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit , Urlaub , Zivilschutz , Ostseefjord Schlei GmbH
Beitrag: Modellregionen in Schleswig-Holstein Tourismus mit Corona
Quelle: Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Online-Archiv
Ressort: aktuelles
Datum: 01.05.2021
Wörter: 1113
Preis: 5,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING