"Alle denken über Longstay nach"

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung vom 01.05.2021, S. 2 / im gespräch

Anett Gregorius, das Longstay-Segment hat lange ein Dasein im Schatten der Hotels geführt. Sind die Zeiten vorbei? Definitiv. Das haben wir durchbrochen. Die Wahrnehmung steigt seit Jahren. Es gibt ein dynamisches Wachstum, internationale Ketten kommen nach Deutschland, und in der Corona-Pandemie haben wir gefühlt noch mal einen Schub bekommen, da unser Konzept die Bedürfnisse der Menschen mehr denn je berücksichtigt. Wir sind nicht mehr der Krümel vom Kuchen - auch weil unser abgeschlossenes Wohnkonzept, egal ob Short- oder Longstay, dem klassischen Hotelzimmer mit dem Bett im Zentrum wachsende Konkurrenz macht. Dennoch: Serviced Apartments machen nicht mal 10 Prozent des ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: "Alle denken über Longstay nach"
Quelle: Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung Online-Archiv
Ressort: im gespräch
Datum: 01.05.2021
Wörter: 1312
Preis: 5,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING