Versicherungsmakler ade?

Autoflotte vom 02.09.2019, S. 20 / Coverstory

Als Auto Fleet Control vor mehr als zwanzig Jahren mit der telefonischen Schadenannahme begann, galt der fernmündliche Kundendialog noch als eine Novität. Heute liegt die Besonderheit des Unternehmens in seiner einzigartigen Komplettbetreuung seiner Kunden. Als Technologie- und Marktführer schafft es Auto Fleet Control immer wieder, durch besondere Innovationen vermeintliche Grenzen in der Branche zu verschieben und dadurch spannende Kundennutzen zu generieren. Michael Grassée, einer der Geschäftsführer, erklärt, wohin die Reise geht. Wenn ich als Fuhrparkleiter auf Schäden Einfluss nehmen will, hat das mitunter wechselseitige Auswirkungen auf meine Flotte. Die Frage ist dann, wenn ich an einem Punkt gegensteuere und Optimierungen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Betriebswirtschaft, Dienstleistung, Versicherungswesen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Versicherungsmakler ade?
Quelle: Autoflotte Online-Archiv
Ressort: Coverstory
Datum: 02.09.2019
Wörter: 1144
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Springer Fachmedien München GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING