Alles Maskerade

Autoflotte vom 01.04.2019, S. 44 / Auto

Mercedes hat die VW-Bus-Alternative, genannt V-Klasse, nach gut vier Jahren aufgemöbelt. Dezent, aber an den richtigen Stellen. Betont wird, dass man mit einem sanften Facelift die mehr als 200.000 Bestandskunden nicht düpiert. Ein guter Ansatz, denn wer mindestens 31.100 Euro für eine nackte V-Klasse ausgibt, möchte auch, dass diese nicht übermorgen alt aussieht. Beim Basispreis hat sich übrigens nicht viel verändert, plus 500 Euro. Von außen sind die Neuheiten schnell aufgezählt: neuer Stoßfänger und ein modifizierter Kühlergrill, beides ausstattungsspezifisch. Seitenansicht, Heck, Dach, alles wurde 1:1 übernommen. Neue Felgen sind nicht erwähnenswert. Wenig? Macht nichts, die V-Klasse sah ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fahrbericht, Daimler AG, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Alles Maskerade
Quelle: Autoflotte Online-Archiv
Ressort: Auto
Datum: 01.04.2019
Wörter: 669
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Springer Fachmedien München GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING