ALD sucht die Beschleunigung

Autoflotte vom 01.04.2019, S. 12 / Branche

Schlagzahl erhöht und Kurs auf neue Ziele: So könnte man die aktuelle Bilanz der ALD Automotive Gruppe zusammenfassen. Im Juni 2017 brachte die Konzernmutter Société Générale die komplette Leasingsparte an die Börse. So dass neben dem Deutschlandgeschäft die internationale Ausrichtung in den Fokus rückt. Und so präsentierte mit Tim Albertsen der Deputy CEO und Verwaltungsratsvorsitzende von ALD Automotive Germany die Bilanzzahlen - und diese können sich sehen lassen. 2018 wuchs die Anzahl der verwalteten Fahrzeuge weltweit auf über 1,66 Millionen - ein Plus von 10,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. "Besonders stark gewachsen sind die Märkte in Südamerika, A ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Betriebswirtschaft, ALD AutoLeasing D GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: ALD sucht die Beschleunigung
Quelle: Autoflotte Online-Archiv
Ressort: Branche
Datum: 01.04.2019
Wörter: 590
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Springer Fachmedien München GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING