Weniger Bäckereien machen mehr Umsatz

Allgemeine BäckerZeitung vom 11.04.2020, S. 6 / Fokus Nachrichten

Berlin (abz). Brot und andere Backwaren vom Handwerksbäcker waren 2019 bei den Deutschen weiter beliebt. Als Beleg dafür nennt der Zentralverband (ZV) ein Umsatzplus von 3,7 Prozent im Vergleich zu 2018 auf 15,22 Mrd. Euro - das entspricht rund 1,45 Millionen Euro pro Betrieb. Diese Strukturzahlen der Branche hat die bundesweite Interessenvertretung der Innungsbäcker am Montag dieser Woche vorgelegt. Ausgerechnet hat der ZV, dass jeder der rund 41 Millionen deutschen Haushalte knapp 56,5 Kilo Brot und Backwaren konsumiert hat, um diese Umsatzzahl zu erreichen. Rückläufig war erneut die Zahl der Beschäftigten. Ihr Anteil sank ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung, Gesellschaft und soziales Leben, Medizin, Arbeitsmarkt
Beitrag: Weniger Bäckereien machen mehr Umsatz
Quelle: Allgemeine BäckerZeitung Online-Archiv
Ressort: Fokus Nachrichten
Datum: 11.04.2020
Wörter: 453
Preis: 5,04 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING