Kostenlose Weltreise mit Ötzi und 3600 Mehlsäcken Das Mehlwelten-Museum im ostdeutschen Wittenburg bietet Besuchern Einblicke in die Geschichte des gemahlenen Korns

Allgemeine BäckerZeitung vom 01.02.2020, S. 24 / Panorama

Von Lynn Esenwein Da stehen sie nun, die Besucher, Auge in Auge mit Löwen und Lokomotiven, Ähren und Mühlen, Kamelen und Bäckern. Ihre Blicke schweifen im Symbolraum über die Mehlsäcke, die in Dreierreihen von der Decke hängen. Bis zu 3600 Exemplare aus 140 Ländern weltweit können Besucher an einem Tag im Mehlwelten-Museum in Wittenburg (Mecklenburg-Vorpommern) entdecken. Da reisen sie "in 32 Mehlsäcken um die Welt", erkunden den Symbolraum und können in der Sackothek die gesamte Sammlung noch einmal genauer inspizieren. Die Mehlsäcke sind gewissermaßen das Herzstück der Mehlwelten. Mit einem hat vor einigen Jahren alles begonnen: Volkmar Wywiol, G ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Urlaub, Stern-Wywiol Gruppe GmbH & Co. KG, Welt (Internationales)
Beitrag: Kostenlose Weltreise mit Ötzi und 3600 Mehlsäcken Das Mehlwelten-Museum im ostdeutschen Wittenburg bietet Besuchern Einblicke in die Geschichte des gemahlenen Korns
Quelle: Allgemeine BäckerZeitung Online-Archiv
Ressort: Panorama
Datum: 01.02.2020
Wörter: 581
Preis: 5,04 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING