GENIOS BranchenWissen > TEXTIL
Logo GENIOS BranchenWissen

Social Shopping - vor allem Mode wird auf Facebook & Co gekauft

TEXTIL | GENIOS BranchenWissen Nr. 03 vom 07.03.2022

Kernthesen
  • Social Shopping wächst wesentlich stärker als der traditionelle Onlinehandel.
  • Vor allem jüngere Menschen sind auf sozialen Netzwerken als Käufer aktiv.
  • Die Modebranche ist der größte Profiteur von Social Shopping.
  • Der Verkaufsvorgang ist bei Social Shopping auf den Kopf gestellt.


Lesen Sie den kompletten Artikel!

Social Shopping - vor allem Mode wird auf Facebook & Co gekauft aus GENIOS BranchenWissen vom 07.03.2022


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 18.99 €

Weiterführende Literatur:

(1.) Marktvolumen soll bis 2025 über 1 Billion Euro steigen: Social Commerce wächst dreimal so schnell wie E-Commerce
aus www.textilwirtschaft.de vom 05.01.2022

(2.) Social Commerce: Shopping auf Plattformen wie Instagram und Tiktok wird zum Billionenmarkt
aus Handelsblatt online vom 07.01.2022

(3.) Marketingtrend Live-Video-Shopping: Warum wir einen heißen Herbst der Markenshows erleben werden
aus www.textilwirtschaft.de vom 24.08.2021

(4.) Social Shopping wird unter den Deutschen immer beliebter
aus WirtschaftsWoche online 26.11.2021 um 15:43:00 Uhr

(5.) WhatsApp statt Webshop
aus TextilWirtschaft 22 vom 03.06.2021 Seite 044 bis 045

(6.) Umfragen von Bazaarvoice: Social Commerce boomt bei Händlern und Verbrauchern
aus www.textilwirtschaft.de vom 25.01.2022

(7.) Rabatte und Exklusivität sind die wichtigsten Motive für Social Shopping
aus WirtschaftsWoche online 30.11.2020 um 21:37:57 Uhr

(8.) Social Shopping: Vom uninteressierten Beobachter zum aktiven Käufer: TikTok und die Kraft des Community Commerce
aus www.textilwirtschaft.de vom 19.10.2021

(9.) Discounter testet Live-Shopping: Takko mit erster Verkaufs-Show auf Instagram
aus www.textilwirtschaft.de vom 07.05.2021

(10.) Social Shopping: Facebook baut E-Commerce-Angebot aus
aus www.textilwirtschaft.de vom 24.06.2021

Markus Hofstetter

Metainformationen

Quelle: GENIOS BranchenWissen Nr. 03 vom 07.03.2022
Dokument-ID: s_tex_20220307

Alle Rechte vorbehalten. © GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH