Inhaltsverzeichnis vom 30.04.2017

Der Tagesspiegel

92 Dokumente
1  2   weiter  
OPER // Ein Seesack voller Erinnerungen // Deutsche Oper. Christian Spuck flutet die Bühne für Wagners "Der Fliegende Holländer"
THEATER // Probe fürs Leben // Deutsches Theater. Nora Schlocker bringt Bov Bjergs Roman " Auerhaus" auf die Bühne
THEATER // Berliner Gören halten zusammen // Theater an der Parkaue im Prater. Milan Peschel adaptiert Erich Kästners Roman "Pünktchen und Anton" - und erzählt von einer wunderbaren Freundschaft
NACHGEFRAGT // Heikler Balanceakt
FRAGEBOGEN // "Ich bin ein loyaler und großzügiger Mensch" // Uwe Kröger spielt den exzentrischen Patriarchen in dem Grusel-Musical "Addams Family". Vorher beantwortet er die Fragen, die Dramatiker Moritz Rinke für die SPIELZEIT erdacht hat
OPER // Der moderne Klassiker // Komische Oper. Der Komponist Aribert Reimann macht sich in seiner Oper "Medea" stark für eine Außenseiterin
Willkommen in der postfaktischen Welt // von Thomas Pigor
REIMZEIT // Zwei Temperamente enflammen die Luft // Bar jeder Vernunft. Pigor & Eichhorn kommentieren in "Volumen 9" mit gnadenlosem Humor den Zeitgeist
NACH DEM THEATER // Fünf für Albertine
HINTER DEN KULISSEN // Traumatheater Afrika // Rainer Merkel präsentiert beim Stückemarkt seinen Text "Lauf und bring uns dein nacktes Leben"
"Meine Beine wachsen fünf Meter in den Boden" // Bevor Joyce DiDonato Opernsängerin wurde, flambierte sie als Kellnerin Tournedos Rossini am Tisch. Warum sie gerne Männer spielt - und nach dem Auftritt Bier braucht
THEATERTREFFEN // Letzter Sommer des Sozialismus // Haus der Berliner Festspiele. Claudia Bauer erzählt in ihrer Adaption von Peter Richters Roman "89/90" von Vorwende-Anarchie und Nachwende-Kaufrausch
WAS ICH LIEBE, WAS ICH HASSE // Im Biotop Theatertreffen
DAS SPIELE ICH // Ein Mann für jede Tonart
Das kolumnistische KARUSSELL // Der neue irrsinnige Realismus // Moritz Rinke sammelt Erinnerungen an die Gegenwart
Berliner SCHNAUZEN // Mittelmeer- Skorpion // Sie leben in ZOO oder TIERPARK, wir nähern uns ihnen wissenschaftlich
BERLINER LISTE - Kleine Geschichten aus unserer großen Stadt
In FREMDEN Federn // Hotel Ellington // Als Touristen in der eigenen Stadt: Wir übernachten in Berliner Hotels
Alles Schlechte zum Geburtstag // Am 30. April 1993 ging die erste Website online. Das World Wide Web war geboren. Jarett Kobek, Autor von "Ich hasse dieses Internet", über seine Spuren im Netz
Gejagte und Sammler // Immer, wenn das Handy vibriert, zittern sie: Zwei syrische Brüder filtern in einer deutschen Kleinstadt Nachrichten aus dem IS-Gebiet - und beliefern internationale Medien
All that Jazz
Leuchttürme für die Erwachsenenbildung
Gratis-Radfahren ist nicht gerecht
KURZ & BÜNDIG
Thema verfehlt
Türkisch für Anhänger // Ein Teil der Deutschtürken identifiziert sich stärker mit der Türkei, als uns lieb ist. Das zeigte die Erdogan-Wahl. Was daraus folgt? Dass wir Integration ernster nehmen und weiterdenken müssen. Wir brauchen Emanzipation
Türkisch für Anhänger...[3
Türkisch für Anhänger... [2
Die Zeit der Grünen fängt erst an // Eine Erwiderung auf Harald Martenstein / Von Robert Habeck
Runter von der Wippe! // Kultursenator Klaus Lederer verteidigt seine Kritik am Einheitsdenkmal gegen den Stadtplaner Florian Mausbach
Ein Zwischenruf zum ... // ... Steuerwettbewerb // Ursula Weidenfeld über die Auswirkungen von Trumps und Mays Politik auf die nächste Bundesregierung
Die Welt und der Fall // Graeme Macrae Burnets vertrackter Roman "Sein blutiges Projekt"
Zumutungen der Zeit // Drei historische Epochen, viele Geschichten: Walter Gronds Roman "Drei Lieben"
Fund STÜCKE // Vom Reiz der Ruinen // Peter von Becker blickt vorm Berliner Theatertreffen auf neue Theaterbücher
Liebe auf der Flucht // Wiederentdeckt: der Roman "Marylin" von 1928
Rätsel der Produktivität // Trotz Digitalisierung, Internet und Robotern wird die Wirtschaft nicht effizienter. Ökonomen sorgen sich um den Wohlstand
Immer noch ein bisschen mehr // Der Mensch kämpft mit seinen Grenzen
"Es interessiert die Leute nur, wenn du fällst" // Torsten Albig über den Wahlkampf in Schleswig-Holstein, schmutzige Tricks in der Politik und den Umgang mit der Scheidung von seiner Frau
Auf Achse beim Bösen // Uniformen & Armut: Für Männer gibt es in Nordkorea zehn, für Frauen 18 Frisuren. Durch Pjöngjang und übers Land mit den Reiseführern Yun und Kia
Die Welt isst eine Scheibe // Der Teig ist elastisch, im Steinofen backt er gerade mal 90 Sekunden: Die echte Pizza gibt es nur am Vesuv - sagen die Neapolitaner. Wo gibt es die beste?
Mach mal halblang // Charles Darwin und Thomas Mann verbindet nicht nur ihre Genialität, sondern auch eine Überzeugung: Vier Stunden Arbeit am Tag reichen. Der Rest ist Muße
Ein SPRUCH // Wenn Richter stören // Jost Müller-Neuhof über das Recht in Person
Hart auf hart // Er hat diesen unzerstörbaren Bunker bezwungen - und doch ist er ihm fremd geblieben. Nun öffnet Kunstsammler Christian Boros seine dritte Ausstellung in Mitte
Für mich gibt es kein größeres Spektakel // Jochen Sprentzel kommentierte 25 Titelkämpfe im Eishockey für die ARD. Vor der Heim-WM in Köln erinnert er sich
Wie die WOCHE wird // Auf zum Double-Triple! // Wie jeden Sonntag an dieser Stelle: Unser Blick auf die nächsten sieben Tage
Der tägliche Wahnsinn // Befristungen, Überstunden, Gewalt: Die Arbeitsbedingungen in Jobcentern sind verheerend. Ein ehemaliger Mitarbeiter erzählt
Zalando plant Läden in Metropolen // Online-Händler verdiente zuletzt deutlich weniger
Kleinraumwohnung // Weil die Mieten ständig steigen, weichen immer mehr Menschen in Nischen aus. Doch auch diese sind inzwischen bedroht. Wir stellen drei ungewöhnliche Lebensmodelle vor - auf dem Wasser und im Wald, abseits der Stadt und der Konventionen
"Wir visualisieren den Leerstand" // Trotz Wohnungsnot sind hunderte Gebäude in Berlin ungenutzt. Ehrenamtliche dokumentieren das auf einer Seite im Internet // SUCHE NACH EINEM PLATZ ZUM LEBEN. Alternative Wohnformen in Berlin
Von Tag zu Tag // Raus ins Leben // Helmut Schümann freut sich auf einen sonnigen Mai in Berlin
"Was hast du denn, wenn du an nichts glaubst?" // Amazon hat den Roman "American Gods" von Neil Gaiman verfilmt. Gespräch mit den Hauptdarstellern Ian McShane und Ricky Whittle
Zu meinem ÄRGER // Seehofer bleibt Wadenbeißer
Heimkehren heißt anfangen // Oberschöneweide hat ein neues Kunstquartier: Die Reinbeckhallen eröffnen mit einer Schau der Fotografin Sibylle Bergemann
Eine Million können nicht irren // Drei Regisseurinnen sind die großen Gewinner beim Filmpreis. Dem deutschen Kino könnte das neue Perspektiven eröffnen
Berliner Abgeordnete auf Terrorliste // Der festgenommene Bundeswehroffizier sammelte offenbar Namen potenzieller Anschlagsopfer
Politik für Berlin // Befrieden, nicht spalten // Von Ulrich Zawatka-Gerlach
Asyl für Taliban // Von Harald Martenstein
Wird unser Verhältnis zu Israel nie normal ? // Immer wieder wird betont, dass Deutschland eine besondere Verantwortung für Israel hat. Doch die vergangene Woche hat erneut gezeigt, wie kompliziert die Beziehungen der beiden Länder sind
Hingabe für den Moment // Nora Waldstätten ist Schauspielerin. Sie sagt, dass ihr Beruf nichts Lauwarmes verzeiht. Eine Begegnung
Fremde Eltern // "Wer bin ich eigentlich?" Das fragen sich viele Kinder, die durch Samenspenden gezeugt wurden. Ihre Suche nach den Vätern ist schwierig und oft frustrierend - die Bundesregierung will sie erleichtern
1  2   weiter  
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING