Riederwald-Anwohner in Rage Bürgerinitiative fordert besseren Lärmschutz

Rhein-Main-Zeitung vom 26.10.2013, S. 046 / Seitenüberschrift: Frankfurt Ressort: Rhein-Main-Ze

Seit dem 18. Oktober 2013 lässt die Hessische Verkehrsverwaltung Hessen Mobil im Erlenbruch Proberammungen als Vorbereitung für den Bau des Riederwaldtunnels niederbringen. Die Bürgerinitiative Riederwald forderte gestern bei einer Baustellenbegehung einen besseren Lärmschutz für die Anwohner. Außer Baggern und Planierraupen verursache vor allem die hydraulische Vibrationsramme, die meterlange Stahlbohlen im Boden versenke, eine starke Lärmbelastung. Messungen der Initiative zeigten, dass der Baulärm die rechtlich zulässige Lautstärke deutlich übersteige. Auch die Feinstaubwerte hätten durch die Bauarbeiten deutlich zugenommen. Hessen Mobil habe ...

blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Schlagwörter: Flugzeug, Umweltbelastung, Bürgerinitiative, Hessen
Beitrag: Riederwald-Anwohner in Rage Bürgerinitiative fordert besseren Lärmschutz
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Frankfurt Ressort: Rhein-Main-Ze
Datum: 26.10.2013
Wörter: 267
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING