Erna-Ente-Treff ausgezeichnet Projekt der UN-Dekade für Biologische Vielfalt

Rhein-Main-Zeitung vom 10.07.2012, S. 038 / Seitenüberschrift: Rhein-Main - DARMSTADT - WETTERA

jjo. BAD NAUHEIM. Das Projekt "Vom Stockentenmonopol zum harmonischen Miteinander" des Erna-Ente-Teams ist als Dekadenvorhaben der Vereinten Nationen für Biologische Vielfalt ausgezeichnet worden. Eine Fachjury des Zentrums für Umweltkommunikation, das eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Deutschen Bundesstiftung Umwelt ist, hat dem Bad Nauheimer Verein die Auszeichnung zuerkannt. Damit werde das beispielhafte Engagement des Teams unter der Leitung von Ingrid Schmidt gewürdigt, das in den vergangenen Jahren verantwortungsvoll die Erhaltung der heimischen Vielfalt gefördert habe, begründete Angela Krumme von der Geschäftsstelle der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Naturschutz, Auszeichnung
Beitrag: Erna-Ente-Treff ausgezeichnet Projekt der UN-Dekade für Biologische Vielfalt
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Rhein-Main - DARMSTADT - WETTERA
Datum: 10.07.2012
Wörter: 256
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING