Den Krebs berechenbar machen Forscher am "Institute for Advanced Studies" (1): Michael Meyer-Hermann betreibt Biologie als quantitative Wissenschaft

Rhein-Main-Zeitung vom 29.03.2005, S. 044 / Seitenüberschrift: Die Hochschulseite Ressort: Rhei

Eine Art "Princeton am Main" soll das "Frankfurt Institute for Advanced Studies" (Fias) werden, das kürzlich an der Goethe-Universität eröffnet wurde. Sechs Fellows - Forschungsgruppenleiter, die zum Teil Professoren sind - widmen sich dort den Theoretischen Naturwissenschaften. Wir stellen ihre Arbeitsgebiete in loser Folge vor. Antikörper und weiße Blutzellen, Botenstoffe und Enzyme, Lymphgewebe und Knochenmark: Man kann das menschliche Immunsystem nüchtern als die Summe seiner Bestandteile beschreiben. Man kann es aber auch so betrachten, wie Michael Meyer-Hermann es tut: als ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wissenschaft-Biologie, Bildung, Biologieforschung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Den Krebs berechenbar machen Forscher am "Institute for Advanced Studies" (1): Michael Meyer-Hermann betreibt Biologie als quantitative Wissenschaft
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Die Hochschulseite Ressort: Rhei
Datum: 29.03.2005
Wörter: 952
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING