Wölfe gegen Hitler Wie ein Student zum Mitverschwörer des 20. Juli wurde

Rhein-Main-Zeitung vom 18.01.2005, S. 046 / Seitenüberschrift: Die Hochschulseite Ressort: Rhei

FRANKFURT. Eine Friedhofskapelle irgendwo in der Nähe von Verdun. Ein düsterer Keller an der Lindenstraße in Frankfurt. Zwei Orte, 300 Kilometer voneinander entfernt, die eines gemeinsam haben: Adalbert Fahrenholz hat dort furchtbare Stunden verbracht. Zwei Orte, die ein direkter Weg verbindet, auf der Landkarte von Fahrenholz′ Leben. Wäre die Erfahrung in der Kapelle nicht gewesen, hätte er vielleicht nie das getan, was dazu führte, daß ihn die Gestapo vier Jahre später in das Verlies an der Lindenstraße sperrte. Fahrenholz wäre ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Zeitgeschichte, Hitler, Adolf
Beitrag: Wölfe gegen Hitler Wie ein Student zum Mitverschwörer des 20. Juli wurde
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Die Hochschulseite Ressort: Rhei
Datum: 18.01.2005
Wörter: 959
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING