Am Anfang ein "Invalidenrad" Petri + Lehr 100 Jahre alt / Behindertengerechter Autoumbau

Rhein-Main-Zeitung vom 25.05.2002, S. 083 / Seitenüberschrift: Stadt und Kreis Offenbach Ressor

hho. OFFENBACH. Das älteste erhaltene Dankschreiben stammt aus dem Jahr 1903. Darin lobt ein Kunde aus Frankfurt die "solide und tadellose" Konstruktion seines "Invalidenrads". Es ermögliche ihm "ein leichtes Fahren, und die Ausführung ist eine gefällige und nette". Das Lob gebührte den Offenbacher Unternehmern Adam Wilhelm Lehr und Wilhelm Petri, die kurz zuvor ihre "Krankenfahrzeugfabrik" gegründet hatten. Als einer der ersten Betriebe in Deutschland stellte "Petri + Lehr" Dreiräder her, die mit einem Hebel in Bewegung gesetzt werden konnten. Später ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Am Anfang ein "Invalidenrad" Petri + Lehr 100 Jahre alt / Behindertengerechter Autoumbau
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Stadt und Kreis Offenbach Ressor
Datum: 25.05.2002
Wörter: 528
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING