Größere Anstrengungen für Sicherheit im Internet gefordert Nach Datendiebstahl / BSI war seit Dezember informiert

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 23.01.2014, S. 005 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

Lt. BERLIN, 22. Januar. Der Diebstahl von rund 16 Millionen persönlichen Datensätzen ist nach Einschätzung des obersten Datensicherheitswächters der Bundesrepublik nur dem Volumen nach ein spektakulärer Vorgang, "nicht aber nach der Methode". Michael Hange, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), rief am Mittwoch in Berlin dazu auf, Staat, Wirtschaft und Bürger müssten gemeinsame Anstrengungen unternehmen, um die Sicherheit in der Informations- und Kommunikationstechnik zu erhöhen. Hange sagte, von den sichergestellten "gehackten" rund 16 Millionen E-Mail-Adressen und zugehörigen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Größere Anstrengungen für Sicherheit im Internet gefordert Nach Datendiebstahl / BSI war seit Dezember informiert
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 23.01.2014
Wörter: 616
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING