Notenbanken in der Kritik

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30.09.2013, S. 020 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

Die Geldpolitik der amerikanischen und europäischen Zentralbank birgt enorme Risiken für die Finanzstabilität. Volker Wieland, Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, fordert daher, die Zentralbanken müssten die Risiken ihrer Politik ernster nehmen, sonst wiederholten sie Fehler der Vergangenheit. Die Bindung der amerikanischen Geldpolitik an die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt nennt er fatal. "Eine Zentralbank kann die Arbeitslosigkeit nicht in gleicher Weise steuern wie die Inflation", sagte Wieland der "Börsen-Zeitung". Die Europäische Zentralbank (EZB) wiederum habe die Trennlinie zwischen ...
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Notenbanken in der Kritik
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 30.09.2013
Wörter: 142
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING