Wir fahren jetzt vierzehn Nächte in den Sprachurlaub

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10.07.2013, S. 0N5 / Seitenüberschrift: Forschung und Lehre Ressort: Nat

Die Universität Leipzig hat mit einer neuen Sprach- beziehungsweise Schreibregelung von sich reden gemacht. Sie will in offiziellen Schreiben und Anreden zu einer "gendergerechten" Form übergehen. Eine linguistische Analyse. Von Hans-Martin Gauger Also, es steht ja nur in der Verfassung der Leipziger Universität: "Professorinnen", wenn "Professoren und Professorinnen" gemeint sind. "Auf den Alltag an der Universität und auf den universitären Sprachgebrauch", so Rektorin Beate Schücking, werde dies "keinerlei Auswirkung haben". Die Bezeichnung "Herr Professorin Maier", wie sogleich gewitzelt wurde, ist nicht ...

blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Beitrag: Wir fahren jetzt vierzehn Nächte in den Sprachurlaub
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Forschung und Lehre Ressort: Nat
Datum: 10.07.2013
Wörter: 1961
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING