Grohe prüft Börsen-Optionen Keine konkreten Pläne für Ausstieg der Finanzinvestoren

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 04.05.2013, S. 015 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

B.K. DÜSSELDORF, 3. Mai. Nach neun Jahren unter dem Dach der Finanzinvestoren Texas Pacific und Credit Suisse befasst sich die Düsseldorfer Grohe-Gruppe mit Alternativen für die Zukunft. "Wir werden in den nächsten Monaten alle strategischen Optionen für den möglichen Ausstieg der Investoren prüfen", sagte der Vorstandsvorsitzende David Haines dieser Zeitung. Zur Begleitung des eingeleiteten Prüfprozesses wurden inzwischen auch Banken mandatiert. Wie Haines bekräftigt, gibt es derzeit aber weder konkrete Zeitpläne noch ein definitives Exit-Szenario. "Wir liebäugeln durchaus mit einem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Grohe prüft Börsen-Optionen Keine konkreten Pläne für Ausstieg der Finanzinvestoren
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 04.05.2013
Wörter: 310
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING