Goldman-Chef kann aufatmen Aktivisten konzentrieren sich auf Führung von JP Morgan

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12.04.2013, S. 017 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

nks./rtr. NEW YORK, 11. April. Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs Group Inc. hat abermals einen Aktionärsvorstoß abgeschmettert, die Machtfülle des Vorstandsvorsitzenden Lloyd Blankfein empfindlich zu beschneiden. Blankfein muss demnach nicht befürchten, dass die Anteilseigner ihm das Amt des Verwaltungsratsvorsitzenden nehmen, das er in Personalunion zu seiner Funktion als Konzernchef bekleidet. Die gewerkschaftsnahe Investorengruppe Change to Win kündigte im Reuters-Gespräch an, einen Antrag für die Hauptversammlung zurückzuziehen, der eine Aufteilung der beiden Posten an verschiedene Personen verlangt. Im Gegenzug habe ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Goldman-Chef kann aufatmen Aktivisten konzentrieren sich auf Führung von JP Morgan
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 12.04.2013
Wörter: 328
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING