Mit einer ganz neuen Linie Vorschau: Jubiläumsauktion bei Jeschke Van Vliet in Berlin

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 16.03.2013, S. 036 / Seitenüberschrift: Kunstmarkt Ressort: Kunstmarkt

Mit einem Sonderkatalog und vierzig hochpreisigen Losen feiert das Auktionshaus Jeschke Van Vliet in Berlin am 22. März seine Firmengründung vor 35 Jahren. Als Spitzenstück der Offerte geht Aristide Maillols mit 180 000 Euro bezifferte "Baigneuse debout" ins Rennen. Es handelt sich um eine keramische Abformung der 1898 in Holz realisierten "Stehenden Badenden", die einst aus dem Besitz des Grafen Kessler in die Sammlung Reinhart nach Winterthur wechselte. Vier Jahrzehnte früher modellierte der Franzose Jean-Baptiste Carpeaux einen jungen Fischer, dem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Mit einer ganz neuen Linie Vorschau: Jubiläumsauktion bei Jeschke Van Vliet in Berlin
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Kunstmarkt Ressort: Kunstmarkt
Datum: 16.03.2013
Wörter: 338
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING