Windige Geschäfte um Windreich

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12.02.2013, S. 012 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

Weil Windkraftpionier Willi Balz kurzfristig Geld brauchte, lieh es ihm ein schottischer Lord gegen 24 Prozent Zinsen. Zur Ablösung des Kredits vermachte Balz dem Schotten das Windparkprojekt Deutsche Bucht. Die Anleger der Windreich AG ahnen von dieser Transaktion nichts. Von Susanne Preuß STUTTGART, 11. Februar. Wer Lord Irvine Laidlaw nicht kennt und nach ihm googelt, findet schillernde Geschichten: Von Sexskandal ist die Rede, von Kokain, von Steuerflucht aus Großbritannien. Dabei gehörte der 69 Jahre alte Schotte einst dem House of Lords ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Windige Geschäfte um Windreich
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 12.02.2013
Wörter: 1050
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING