DER VOLKSWIRT Für wen war der griechische Schuldenrückkauf ein Erfolg? Die Gläubiger profitieren, der Staat und die Steuerzahler haben nichts davon / Von Frank Westermann

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.12.2012, S. 012 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

In Schwellenländern sind Schuldenkrisen nichts Ungewöhnliches. In Lateinamerika zum Beispiel hat sich die Krise über die gesamten achtziger Jahre hingezogen. Fast alle denkbaren Instrumente und Lösungsansätze wurden dort schon einmal ausprobiert. Nur leider sucht sich nun die Eurozone gerade diejenigen Instrumente aus, die sich rückblickend nicht bewährt haben. Hierzu zählen insbesondere die Schuldenrückkäufe, die vor ein paar Tagen in Griechenland durchgeführt wurden. Mexiko gab in den Achtzigern auf diese Weise 10 Milliarden Dollar aus, Brasilien 8 Milliarden Dollar und Chile ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: DER VOLKSWIRT Für wen war der griechische Schuldenrückkauf ein Erfolg? Die Gläubiger profitieren, der Staat und die Steuerzahler haben nichts davon / Von Frank Westermann
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 17.12.2012
Wörter: 898
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING