Hohentengen Mäuse für Mäuse

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.03.2012, S. 002 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

Wenn Martin Benz, der Bürgermeister der südbadischen Gemeinde Hohentengen am Hochrhein, Fragen zur "Mausschwanzprämie" befürchtet, lässt er die Anrufer abwimmeln. Der CDU-Politiker habe Wichtigeres zu tun, lässt er dann mitteilen. "Wir sind doch keine Exoten. Der Bürgermeister muss sich mit Fluglärm, atomaren Endlagern in der Schweiz und Glasfaser-Kabeln beschäftigten", heißt es im Rathaus der Gemeinde mit 3700 Einwohnern unmittelbar an der Grenze zur Schweiz. Als Mäuse und Ratten noch eine rechte Landplage waren, gab es in vielen südbadischen Dörfern Prämien ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Hohentengen Mäuse für Mäuse
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 20.03.2012
Wörter: 317
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING