Occupy Yesilçam Proteste für Kino-Erhalt in Türkei

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 05.01.2012, S. 029 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Tausende von Menschen, darunter auch türkische Schauspielgrößen wie Rutkay Aziz und Tarik Akan, protestierten jüngst gegen den geplanten Abriss des ältesten türkischen Filmpalastes im Istanbuler Stadtteil Beyoglu. Das berühmte "Emek"-Kino soll laut gerichtlichem Beschluss nach dem Abriss durch ein Einkaufszentrum ersetzt werden. Das Jugendstil-Gebäude, das 1884 vom Architekten Alexandre Vallaury als "Club des Chasseurs de Constantinople" (Klub der Jäger von Konstantinopel) erbaut wurde, öffnete 1924 unter dem Namen "Melek Sinemasi" als Filmtheater die Pforten. Die Straße, auf der es sich ...
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Occupy Yesilçam Proteste für Kino-Erhalt in Türkei
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 05.01.2012
Wörter: 193
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING