"Salah" BND-Agent Christmann

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14.11.2011, S. 008 / Seitenüberschrift: Politische Bücher Ressort: Polit

Ein aufschlussreiches Buch mit abgedroschenem Titel: "Im Schatten des Dritten Reiches". Zwar lässt sich auch an Richard Christmann (1905-1989) "die personelle und operative Kontinuität zwischen den Geheimdiensten der Nazis und der Bundesrepublik" belegen. Allerdings hält sich eine mögliche Empörung darüber in Grenzen. Bei ihm handelte es sich weder um einen SS-Führer noch um einen Kriegsverbrecher, sondern um einen Abwehr-Mann (in der Obhut von Admiral Canaris), der britische und französische Dienste zum Narren hielt: ein erfolgreicher Allzweck-Agent. Geboren im lothringischen Dorf ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: "Salah" BND-Agent Christmann
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politische Bücher Ressort: Polit
Datum: 14.11.2011
Wörter: 403
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING