Hier wird nicht gezaubert Beethoven mit Alina Ibragimova und Viktoria Mullova

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.07.2010, S. 037 / Seitenüberschrift: Schallplatten und Phono Ressort

Eben erst fünf Jahre war der junge Ex-Bratscher der Bonner Hofkapelle Ludwig van Beethoven, ansässig in Wien, als er die ersten Violinsonaten herausbrachte. Er widmete sie Antonio Salieri, einem der wichtigsten Musiker der Stadt, überdies ein begnadeter Lehrer, der auch den Neuankömmling regelmäßig unter seine Fittiche genommen und ihm zu Aufführungen und Auftritten der Tonkünstler-Societät verholfen hatte. Nebenbei suchte Beethoven, der in die eigenen geigerischen Kenntnisse offenbar nicht all zu viel Zutrauen hatte, bei Wenzel Krumbholz und Ignaz Schuppanzigh Hilfe, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Hier wird nicht gezaubert Beethoven mit Alina Ibragimova und Viktoria Mullova
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Schallplatten und Phono Ressort
Datum: 17.07.2010
Wörter: 926
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING