Operativer Vorschuss Pläne der neuen Siemens-Stiftung

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.11.2009, S. 035 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Der Siemens-Konzern hat die größte Stiftung Bayerns gegründet, deren Pläne jetzt in München vorgestellt wurden. Das Stiftungskapital beläuft sich auf 390 Millionen Euro. Bildung und Soziales, Gesellschaft und Technik sowie Kunst und Kultur sind die drei denkbar umfassenden Handlungsfelder, auf denen die Stiftung nicht fördernd, sondern "operativ" tätig werden will. In die Stiftung eingegangen ist das Siemens Arts Program, das seit 1987 die Kulturförderung des Unternehmens bündelt. Mit Mitteln des "Program" wurde eine Fotosammlung aufgebaut, die als Leihgabe der Münchner ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Operativer Vorschuss Pläne der neuen Siemens-Stiftung
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 20.11.2009
Wörter: 205
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING