Ich bin nicht im Schrank! Scientology läßt grüßen: Die Comicserie "South Park" zieht Tom Cruise durch den Kakao

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 06.12.2005, S. 044 / Seitenüberschrift: Medien Ressort: Feuilleton

PHOENIX, 5. Dezember Milde darf bei Trey Parker und Matt Stone niemand erwarten. Die beiden Macher der amerikanischen Comicserie "South Park", die in Deutschland bei RTL läuft, haben schon Saddam Hussein und dem Satan eine verwickelte Romanze angedichtet, der Weihnachtsmann und Jesus stritten sich im Faustkampf um den wahren Sinn der Weihnacht, sie machten sich über die mächtige Medienbehörde FCC lustig wie über sexuellen Mißbrauch und die Komapatientin Terry Schiavo. Warum also sollte Tom Cruise vor ihnen sicher sein? Und doch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Ich bin nicht im Schrank! Scientology läßt grüßen: Die Comicserie "South Park" zieht Tom Cruise durch den Kakao
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Medien Ressort: Feuilleton
Datum: 06.12.2005
Wörter: 489
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING