Grob beschönigt Aus dem Versagen lernen und schweigen: die Bundeswehr nach den März-Pogromen im Kosovo / Von Peter Carstens

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 26.08.2004, S. 003 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

BERLIN/PRIZREN, im August. Fünf Monate nach den antiserbischen Pogromen in der Provinz Kosovo, bei denen neunzehn Menschen getötet und mehr als neunhundert verletzt wurden, hat die Bundeswehrführung mit umfassenden Veränderungen auf die Vorwürfe reagiert, die seitdem gegen das deutsche Kontingent der Nato-Schutztruppe erhoben wurden. Die Bundeswehr habe, so die Kritik, am 17. und 18. März ethnische Säuberungen in Prizren und Umgebung fast tatenlos hingenommen und Mitarbeiter der Vereinten Nationen und der internationalen Polizei im Stich gelassen, als ein kosovoalbanischer Mob ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Grob beschönigt Aus dem Versagen lernen und schweigen: die Bundeswehr nach den März-Pogromen im Kosovo / Von Peter Carstens
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 26.08.2004
Wörter: 2856
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING