Kuppel für Dahlem Islamist Klaus Brisch gestorben

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.02.2001, S. 053 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Im Alter von achtundsiebzig Jahren ist in Berlin der langjährige Direktor des Museums für Islamische Kunst, Klaus Brisch, nach längerer Krankheit gestorben. 1966 in der Nachfolge von Kurt Erdmann zum Leiter der West-Berliner Bestände der kriegsbedingt geteilten Sammlung bestellt, gelang es Brisch, dem Museumstorso durch spektakuläre Ankäufe internationale Aufmerksamkeit zu verschaffen. Zu den herausragenden Erwerbungen zählten eine dem sechzehnten Jahrhundert entstammende reich ornamentierte Gebetsnische ("Mihrab"), eine monumentale hölzerne Kuppel aus dem Torre de las Damas aus der Alhambra in Granada ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kuppel für Dahlem Islamist Klaus Brisch gestorben
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 20.02.2001
Wörter: 235
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING