Wirtschaftsbücher Individualismus pur Freiheit und Marktwirtschaft auf ungewöhnliche Weise präsentiert

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 21.02.2000, S. 018 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

André Lichtschlag (Herausgeber): eigentümlich frei. Marktplatz für Liberalismus, Anarchismus und Kapitalismus. Zeitschrift, vierteljährlich. G + L Verlag, Grevenbroich, Einzelpreis 10 DM. Deutschland, so darf man wohl behaupten, ist nicht das Land der Freiheitsliebe. Individualismus wird allenfalls in homöopathischen Dosen unter korporativstaatlicher Kontrolle als erträglich empfunden. Eine kleine Gruppe unverdrossener Libertärer hat es aber nun doch geschafft, sich mit einem Vierteljahresheft an die Öffentlichkeit zu wagen und sich selbst ein Diskussionsforum zu geben. "eigentümlich frei" heißt das Heft. Es frönt in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wirtschaftsbücher Individualismus pur Freiheit und Marktwirtschaft auf ungewöhnliche Weise präsentiert
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 21.02.2000
Wörter: 383
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING