"Sozialliberale Partei" in Schwerin gegründet Ehemalige SPD-Mitglieder sehen die Organisation als "strategischen Partner der CDU"

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 01.03.1999, S. 002 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

diw. SCHWERIN, 28. Februar. Gegner der SPD/PDS-Koalition in Mecklenburg-Vorpommern haben am Wochenende in Schwerin die "Sozialliberale Partei" (SLP) gegründet. Gut zwanzig ehemalige SPD-Mitglieder wählten auf der Gründungsversammlung den 32 Jahre alten Kommunalpolitiker und Immobilienkaufmann Bruno Schuckmann zum Vorsitzenden. Die Partei wolle in ganz Deutschland vertreten sein und sich besonders sozialen Themen widmen, sagte Schuckmann. Grundsätzlich sehe sich die Sozialliberale Partei, die sich programmatisch zwischen SPD und FDP etablieren wolle, als strategischer Partner der CDU vor allem in den neuen Bundesländern. S ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: "Sozialliberale Partei" in Schwerin gegründet Ehemalige SPD-Mitglieder sehen die Organisation als "strategischen Partner der CDU"
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 01.03.1999
Wörter: 422
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING