Finnische Enso übernimmt die deutsche Holtzmann & Cie 605 Millionen DM für zunächst 50,4 Prozent / Unter den drei größten europäischen Anbietern von Druckpapieren

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 29.04.1997, S. 026 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

E. Holtzmann & Cie AG, Karlsruhe. Die finnische Enso Oy, Helsinki, hat die Aktienmehrheit an dem bedeutenden deutschen Hersteller von Pressepapieren E. Holtzmann & Cie in Karlsruhe gekauft. Nach dem Erwerb von zunächst 50,4 Prozent des Grundkapitals von 75 Millionen DM plant Enso nach eigenen Angaben für 1998 die Übernahme von weiteren 39 Prozent. Ziel sei, das gesamte Aktienkapital zu übernehmen. Mehrheitsaktionär bei E. Holtzmann war bisher die E. Brost & J. Funke GmbH/Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) (F.A.Z ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Finnische Enso übernimmt die deutsche Holtzmann & Cie 605 Millionen DM für zunächst 50,4 Prozent / Unter den drei größten europäischen Anbietern von Druckpapieren
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 29.04.1997
Wörter: 488
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING