"Drei Zentner fleischgewordene Vergangenheit" Unhöfliches, Kritisches, Selbstlobendes in der Haushaltsdebatte des Deutschen Bundestages

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 09.11.1995, S. 006 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

C.G./fy. BONN, 8. November. Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Verheugen äußerte als erster Redner in der politischen Generaldebatte zum Haushalt 1996 im Bundestag - im Bewußtsein der Übereinstimmung mit allen Fraktionen - die Absicht der deutschen Parteien, den Friedensprozeß im Nahen Osten zu unterstützen: "Der fanatische Mörder des Ministerpräsidenten Rabin konnte sein Leben vernichten, aber nicht sein Lebenswerk." Der Außenpolitiker Verheugen sprach sich für humanitäre Hilfen an Bosnien und Unterstützung beim Wiederaufbau nach einem Friedensabkommen aus. Als Bedingung für ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: "Drei Zentner fleischgewordene Vergangenheit" Unhöfliches, Kritisches, Selbstlobendes in der Haushaltsdebatte des Deutschen Bundestages
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 09.11.1995
Wörter: 2407
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING