Im Gefängnis der Freiheit Joachim Bessing erzählt vom Wahnsinn der Liebe

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 14.04.2013, S. 054 / Seitenüberschrift: FEUILLETON Ressort: Sonntagszeit

Von Helene Hegemann Der neue Roman von Joachim Bessing heißt "untitled". "Untitled" ist der Name des Parfums, das der Protagonist einer Frau schenkt, in die er, ohne überhaupt mit ihr geschlafen zu haben, so fundamental verliebt ist, dass er einen gänzlich unkapitalistischen Akt begeht. Er macht sein Leben von einer unerreichbaren (weil in den Ruinen einer langjährigen Beziehung festgebackenen) geliebten Person abhängig, vollständig und ohne etwas dafür zurückzufordern. Die eingegangenen Risiken, seine Mühen, seine Entgleisungen, haben keinen Mehrwert. Dieser Mann kämpft ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Bessing, Joachim, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Im Gefängnis der Freiheit Joachim Bessing erzählt vom Wahnsinn der Liebe
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: FEUILLETON Ressort: Sonntagszeit
Datum: 14.04.2013
Wörter: 1166
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING