Der Steher In seiner Fraktion ist Ottmar Schreiner isoliert. Seine Thesen aber klingen wieder modern

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 27.04.2008, S. 014 / Seitenüberschrift: MEINUNG Ressort: Sonntagszeitung

VON MARKUS WEHNER Schon wieder hat ihm einer das Fahrrad geklaut. Früher hat er Radtouren gemacht. Einmal ist er von Templin, der Stadt, aus der Angela Merkel kommt, in die Hauptstadt gestrampelt. Dort wohnt er nah bei der Kanzlerin, Berlin-Mitte, Am Kupfergraben. Mit Angela Merkel hat Ottmar Schreiner sonst wenig gemein. Die hat lächeln gelernt; der SPD-Abgeordnete wirkt meist schlecht gelaunt, frustriert, ernst. Sein Gesicht ist faltig geworden, die Tränensäcke schwer, sein Aussehen leicht ramponiert. Schreiner hat sich äußerlich manchen anverwandelt, f ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Partei, Lafontaine, Oskar, Schreiner, Ottmar, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Der Steher In seiner Fraktion ist Ottmar Schreiner isoliert. Seine Thesen aber klingen wieder modern
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: MEINUNG Ressort: Sonntagszeitung
Datum: 27.04.2008
Wörter: 1114
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING