"Wir wollen nicht besichtigt werden"

DIE ZEIT vom 11.07.2019 / Politik SCHWEIZ

VON ANDREAS BABST Felix Elsasser, den hier alle Fix nennen, mag nicht über Hotdogs diskutieren. "Wie teuer ist das Brot?", fragt einer. "Keine Ahnung", raunzt sein Sitznachbar. Elsasser selbst sagt nichts. Auf seinem Schoß liegt ein Aktenordner voller Beschwerden, Zonenpläne, Anwaltsschreiben. Im Plattenladen Romp an der Steinenstrasse in Luzern haben sich sieben Nachbarn versammelt. Sie planen ein Benefizfest, darum die Hotdogs. Die Bewohner brauchen Geld für einen Anwalt und die Gerichtskosten: In ihrer Straße soll ein Hotel gebaut werden, und das wollen sie verhindern. An der Steinenstrasse wird im Kleinen ein Konflikt ausgetragen, der im Großen ganz Luzern ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung, Urlaub, Bauen und Wohnen, Stadt
Beitrag: "Wir wollen nicht besichtigt werden"
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: Politik SCHWEIZ
Datum: 11.07.2019
Wörter: 1222
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING