Lebensgeschichte

DIE ZEIT vom 13.06.2013 / ZEIT MAGAZIN

Spiele
Von WOLFGANG MÜLLER In einer kleinen Stadt mit Gemüsegärten, Weinbergen und berühmten Schulen begegnete ein Philosoph und überaus beliebter Lehrer in den besten Jahren einem intelligenten und wissbegierigen Mädchen, "an Schönheit nicht die Geringste", wie er untertrieb. Ihrem Onkel, bei dem sie lebte, trug er an, sie zu unterrichten, und der willigte ein. Dann ereignete sich zwischen Lehrer und Schülerin eine Explosion der Leidenschaft. Als der Onkel Lunte roch, entführte der Liebhaber seine mittlerweile schwangere Geliebte und brachte sie zu seiner Schwester. Dort kam ihr Sohn zur Welt, anspruchsvoll "der zu den Sternen greift" genannt. Um den wütenden Onkel zu beschwichtigen, s ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Lebensgeschichte
Quelle: DIE ZEIT Online-Archiv
Ressort: ZEIT MAGAZIN
Datum: 13.06.2013
Wörter: 334
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING