"Das neue Gesetz öffnet das Tor zur Hölle"

Trierischer Volksfreund

Was halten Sie vom neuen Glücksspielgesetz? Daniel Henzgen: Das neue Gesetz öffnet das Tor zur Hölle. Denn das Spielbedürfnis ist etwas zutiefst Menschliches. Durch das reine Eindampfen der Zahl der Spielhallen dämmt man die Suchtgefahr nicht ein. Die Menschen werden vielmehr noch stärker in die Illegalität gedrängt, zum Beispiel ins Internet. Internet-Glücksspiel ist in Deutschland zwar verboten - wird aber nicht wirkungsvoll verhindert. In diesem rechtsfreien Raum gibt es keinerlei Kontrollen. Spielhallen unterliegen dagegen strengen Vorgaben - zum Beispiel hinsichtlich des maximalen Betrags, der an einem Automaten eingesetzt werden kann. In Spielhallen gibt es zudem so etwas wie eine soziale ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Arbeit und Sozialstaat, LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH
Beitrag: "Das neue Gesetz öffnet das Tor zur Hölle"
Quelle: Trierischer Volksfreund Online-Archiv
Datum: 30.01.2018
Wörter: 305
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING