Worte machen Mut // Alltagsgeschichten: Katrin Rohnstock organisiert seit 15 Jahren Erzählsalons

Der Tagesspiegel vom 22.01.2018 / BERLIN

Von Ulrike Scheffer Der Stuhlkreis mitten im Einkaufszentrum erregt Aufmerksamkeit. Zwölf Frauen und Männer sitzen da im Gespräch beisammen, nur ein paar Meter von den Verkaufsständern eines Dessousgeschäfts entfernt. Passanten bleiben stehen und lesen auf einem Aufsteller, was hier vor sich geht. Einige setzen sich danach auf einen der noch freien Stühle. Katrin Rohnstock, mit einem kleinen Aufnahmegerät bewaffnet, begrüßt jeden mit einem freudigen Lächeln und ermuntert ihn oder sie, eine Geschichte aus seinem beziehungsweise ihrem Leben in Prenzlauer Berg zu erzählen. Eva Schröder traut sich als eine der Ersten. Die 90-Jährige spricht von ihrer alten Wohnung in der Prenzlauer Allee, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bauen und Wohnen, Berlin
Beitrag: Worte machen Mut // Alltagsgeschichten: Katrin Rohnstock organisiert seit 15 Jahren Erzählsalons
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: BERLIN
Datum: 22.01.2018
Wörter: 733
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING