KUNST Stücke // Tutti Frutti // Christiane Meixner sieht das Größere im Kleinen aufgehoben

Der Tagesspiegel vom 09.04.2016 / KUNST_MARKT

Mehr von Feinstein! Das mögen manche denken, die den in Berlin lebenden russischen Künstler Pavel Feinstein mit seinen großen Bildern kennen. Leinwände wie von Altmeistern gemalt, voll arrangierter Szenen mit Blumen, prallen Früchten und in Tüchern gewickelten Fischen. Dagegen nehmen sich die kleinen Quadrate in der Galerie Lorch + Seidel (Tucholskystraße 38, bis 16. April) geradezu frugal aus. Man sieht hier zwar auch Birnen, aufgeschnittene Orangen, blau-weiße Chinaschalen aus Porzellan und sorgsam geschliffene Gläser. Doch Feinstein reduziert seine Motive in diesen jüngsten Formaten stark und beschränkt sich auf sparsame Szenen. Üppig war gestern, nun lenkt er den Blick in der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunstausstellung, Feinstein, Pavel, Kunsthändler, Auktionshäuser
Beitrag: KUNST Stücke // Tutti Frutti // Christiane Meixner sieht das Größere im Kleinen aufgehoben
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: KUNST_MARKT
Datum: 09.04.2016
Wörter: 291
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING