Wo Rosinen Schwimmflügel haben // Das Projekt "Zauberhafte Physik" will Kinder spielerisch für Naturwissenschaften begeistern

Der Tagesspiegel vom 22.09.2009 / Beilage

Sohaila steht vor der Tafel und gießt Mineralwasser in ein Glas. Dann legt sie einige Rosinen hinein, neugierig beobachtet von ihren Mitschülern aus der Teltow- Grundschule in Schöneberg. Erst versinken die Früchte, dann beginnen sich Luftblasen an der rauen Oberfläche festzusetzen. Mit ihrer Hilfe treiben sie nun wieder an die Wasseroberfläche. Sohaila und die anderen staunen. Wie geht das denn?"Tja, das sind Rosinen mit Schwimmflügeln", sagt Physik- Pate Gebhard von Oppen. "Und das probiert ihr jetzt alle." Warum schwimmen Rosinen?Wie funktioniert ein Dampfschiff?Und wie macht man Seifenblasen?Ein Kinderalltag steckt voller Fragen - und die Paten ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wo Rosinen Schwimmflügel haben // Das Projekt "Zauberhafte Physik" will Kinder spielerisch für Naturwissenschaften begeistern
Quelle: Der Tagesspiegel Online-Archiv
Ressort: Beilage
Datum: 22.09.2009
Wörter: 593
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING